et Culture EUROPE 2016

Kooperation NRW/Köln - Nord-Pas-de-Calais/Lille und Schlesien/Kattowitz
sowie
die europäischen Begegnungen in der Kultur

vom 22. Oktober - 15. November 2016

in  Köln (Institut Francais, Loft und NEU Citroën/Peugeot/DS Zentrale Köln)

Vive le Jazz et Culture Europe 2016 soll sowohl die Kooperation mit Lille/Nord-pas-de-Calais-Picardie und mit Kattowitz/Schlesien fortsetzen wie auch die europäische Begegnung insbesondere mit Frankreich

2015 hat die Zusammenarbeit mit Muzzix, der Musikerinitiative aus Lille, der Partnerstadt Kölns und der Partnerregion Nord-Pas-de-Calais, der Partnerregion von NRW und Jazz am Rhein e.V. mit großem Erfolg begonnen, einschließlich der Einladung von offiziellen Gästen aus Lille, mit denen nun das Programm für die Zukunft beraten wird.
Mit Lille gibt es ab 2016 einen Austausch, d.h. es treten Projekte aus in Köln und aus Köln in Lille auf.
Und mit Schlesien/Kattowitz, ebenfalls Partnerstadt Kölns und -Region von NRW, beginnt in 2016 in Köln ebenfalls ein gegenseitiger Austausch.
Dieses Programm wird von Jazz am Rhein e.V. zusammen mit den Partnerschaftsvereinen, Deutsch-französische Gesellschaft Köln e.V., Partnerschaftsverein Köln-Kattowitz e.V., mit dem Polnischen Institut Düsseldorf und dem Institut francais organisiert.

Vor allem ist an der Kooperation mit Lille und Kattowitz die Musikerinitiative Klaeng aus Köln beteiligt. Das Ziel ist eine auf Dauer angelegte Kooperation über die Förderprogramme von 2016/17 hinaus.

Auch sind wieder andere Kulturformen einbezogen, Film und Kunst/Photographie.
Gerade Frankreich ist ein Land, in dem diese verschiedenen Kulturformen sehr eng zusammenarbeiten.
Dies erweitert die Präsentationsmöglichkeiten der Künstler und gibt dem Publikum und den Medien die Möglichkeit, die Partnerschaftsländer und europäischen Nachbarn noch viel intensiver kennen zu lernen.


Vive Le Jazz et Culture Europe EUROPE!

zu den Veranstaltungen